Cheffrey Bowl mit Gyros und Kurkuma Reis

Dauer: 30 Min
Level: Easy
Made by: Alex
Die Freude dafür, neue Rezepte zu entwickeln, ist vor allem bei Alex (@vegancheffrey) anfangs aus Verzweiflung entstanden. Damals dachte er nämlich, dass er bei einer veganen Ernährung auf all die guten Sachen verzichten muss. Heute weiß er es jedoch besser und zaubert mittlerweile seit Jahren voller Inspiration und Freude neue, leckere und abwechslungsreiche Rezepte! Da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, möchte er mit seinen Rezepten Menschen helfen, dass auch sie sich in die vegane Küche verlieben.

Finde mehr leckere Rezepte von Vegan Cheffrey in der gleichnamigen rein veganen Kochapp mit mehr als 500 Rezepten.

Zutaten

Für wie viele Personen?
2
120g
Reis
1/2 TL
Kurkuma
1/2 TL
Currypulver
2
Tomaten
1
Gurke
1
Spitzpaprika
250g
Salat
1
Zwiebel
300g
planted.kebab
350g
Sojajoghurt, ungezuckert
3
Knoblauchzehen
1 TL
Olivenöl
Saft einer halben Zitrone
10g
Sprossen oder 8g Petersilie

Produkte in diesem Rezept

planted.kebab
- Original
Menge
1
38,00 kr
172,73 krje 1 kg
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Lieferbedingungen beachten)
38,00 kr

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanleitung zubereiten und Kurkuma- und Currypulver
    hinzugeben.
  2. Tomaten, Gurke, Spitzpaprika und Salat waschen und in mundgerechte Stücke
    schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  3. Planted Kebab in einer Pfanne knusprig anbraten. Nach Belieben mit etwas Knoblauchpulver und Paprika geräuchert nachwürzen.
  4. In der Zwischenzeit Sojajoghurt in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und in die Schüssel pressen. Olivenöl und Zitronensaft hinzugeben und ordentlich
    umrühren.
  5. In einer Schüssel Reis, Tomaten, Salat, Gurke, Spitzpaprika, Zwiebel und Kebab
    anrichten. Mit der Knoblauchsauce, frischen Sprossen oder Petersilie garnieren und servieren.

Similar Recipes

Subscribe
to
our newsletter