planted.chicken Filet Mediterranean cous cous

Dauer: 30 Min
Level: Easy

Zutaten

Für wie viele Personen?
2
2
planted.chicken Filet mediterranean
150 g
Couscous, nach Packungsanweisung gekocht
150 g
Kirschtomaten, halbiert
50 g
Kalamata-Oliven, entkernt und halbiert
20 g
entsalzene Kapern
50 g
rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
100 g
Gurke, gewürfelt
50 g
grüne Baby-Paprikaschoten (Friggitelli), in Scheiben geschnitten
5 g
frischer Oregano, gehackt
10 g
frische Basilikumblätter, gehackt
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
100 g
veganer Joghurt
Saft von 1 Zitrone
30 g
natives Olivenöl extra
10 g
frische Minze, gehackt
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

  1. In einer kleinen Schüssel eine halbe Zitrone auspressen, etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und einige frisch geschnittene Kräuter, Salz und Pfeffer und eine halbe geriebene Knoblauchzehe hinzufügen. Den veganen Joghurt dazugeben und in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Couscous (oder andere Körner nach Geschmack) nach Packungsanleitung kochen und beiseite stellen.
  3. In einer Pfanne etwas Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen, die Friggitelli anbraten, bis sie leicht angebrannt sind und mit Salz würzen. Beiseite stellen.
  4. In einer Schüssel den kalten Couscous mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zitronenschale vermischen. Den Couscous mit dem Gemüse vermischen.
  5. Das Filet in einer heißen Pfanne von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Auf ein Schneidebrett legen und mit einem angewinkelten Messer in 7-8 Stücke schneiden.
  6. Das in Scheiben geschnittene Filet auf den Couscous-Salat legen, mit etwas Joghurtsauce beträufeln und genießen!

Similar Recipes

Subscribe
to
our newsletter