Naan Wrap mit planted.chicken Skewers Tandoori

Dauer: 40 Min
Level: Easy

Zutaten

Für wie viele Personen?
2
2
Stück panted.chicken Skewers Tandoori
240g
veganer Joghurt (auf Kokosnuss- oder Sojabasis)
1/2
Gurke, fein gewürfelt (ca. 100g)
1
kleine Tomate, entkernt und fein gewürfelt (ca. 100 g)
15g
frische Minzblätter, gehackt
2g
Kreuzkümmelpulver
Salz zum Abschmecken
4 Stück
Naan
Frische Kopfsalatblätter
In Scheiben geschnittene rote Zwiebeln (ca. 60 g)
In Scheiben geschnittene Tomaten (ca. 200 g)
Frischer Koriander
gehackt
Zitronenspalten zum Servieren (optional)

Zubereitung

Raita
  1. In einer Schüssel veganen Joghurt, gewürfelte Gurken, gewürfelte Tomaten, gehackte Minzblätter, Kreuzkümmelpulver und Salz vermengen. Gut mischen.
  2. Die Raita mindestens 30 Minuten lang in den Kühlschrank stellen, damit sich die Aromen verbinden können.
Naan
  1. Veganes Naan nach Packungsanleitung aufwärmen oder selbst gemachtes Naan zubereiten.
  2. Nach dem Erhitzen beiseite stellen und warm halten.
planted.chicken Skewers Tandoori
  1. Ein paar Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Spiesse hineingeben und sanft für ca. 2 Minuten pro Seite braten.
Montage der Wrap
  1. Nimm ein Stück warmes Naan und lege ein paar Salatblätter in die Mitte.
  2. Beträufle es mit der vorbereiteten Raita.
  3. Belege es mit einigen geschnittenen roten Zwiebeln, ein paar Tomatenscheiben und frischem Koriander.
  4. Platziere den Spieß auf dem Naan und entferne den Holzstab.
  5. Falte das Naan zu einem Wrap und sichere die Ränder.

Similar Recipes

Subscribe
to
our newsletter